© SCHULE IM KOFFER 2020

IMPRESSIONEN

Familie_Gä_bearbeitet.png

Familie Gähwiler mit Sarina (4. Klasse) und Ladina (6. Klasse) aus dem Kanton St. Gallen

Reisedauer: 4 Monate

Reiseländer: Malta, Spanien

"Unsere Töchter „reiften“ während unserer Auszeit. Uns ist aufgefallen, dass ihre Selbständigkeit einen grossen Schritt vorwärts gemacht hat. Auch das Selbstbewusstsein ist extrem gestiegen. Das zeigte sich beispielsweise, als sie alleine einkauften, und dies nicht gleich um die Ecke, als sie ohne Hemmungen in einer andern Sprache Leute fragten oder in einem Restaurant selbständig bestellten. Die Fähigkeit, Arbeiten selbständig und zum richtigen Zeitpunkt zu erledigen, sprich: Planung, ist gestiegen. Der Umgang mit den elektronischen Hilfsmitteln beherrschten sie innert kürze. Sich in neuen Situationen zurecht zu finden, fällt ihnen nun viel leichter. Die Aufträge von «Schule im Koffer» waren abwechslungsreich und kompetenzorientiert. Der Bezug zur Reise und der Einbezug des Reisealltags waren beispielhaft."

2019_schuleimkoffer_logo_schulüberbrüc